:: neuste Satire :: Empfang 
Bücher Plakate 
Nebelspalter Download
Grenzbereich Autor 
Lesungen  Kontakt 
Presseberichte Links




Was sich bereits 2002 in Jan Peters' «Skandal! Skandal!» erschreckend andeutete und 2016 in «Leben und Wirken des Samuel Brüllhenne» einen vorläufigen Höhepunkt erreichte – nämlich der Hang des Autors, Satirisches zu schreiben –, dies wurde dank des Schweizer «Nebelspalter» in geordnete Bahnen zu lenken versucht: Jan Peters arbeitet seit einigen Jahren regelmässig für dieses mit mehr als 135 Jahren älteste Satiremagazin der Welt.

In dieser Rubrik erscheinen in lockerer Folge diejenigen Texte, welche a.a.O. publiziert wurden (oder zumindest bis unter die gestrengen Augen des Herrn Chefredakteurs gelangten, der, bei seltener Nichtveröffentlichung, die Schuld dafür immer seinen Desktop people in die Macintoshs schob, die ihm gesagt hätten, es wär' so wenig Platz im Heft gewesen...).

Notabene: Ganz herzlichen Dank an den «Nebelspalter», dass wir hier sein Logo benutzen dürfen!

Lust auf mehr Satiren von Jan Peters?
www.amazon.de

«Fremder – diese Stadt ist zu klein für uns beide!»
   
Satire Nr. 9/2017         Download des Textes

Tessiner Wundertüte
   
Satire Nr. 8/2017         Download des Textes

Rentner 4.0 – härter, radikaler, gemeiner
   
Satire Nr. 7/2017         Download des Textes

Ein graues Mäuschen kehrt heim nach Neuenburg
   
Satire Nr. 6/2017         Download des Textes

Bruder Martin, steh uns bei in Not und Gefahr!
   
Satire Nr. 5/2017         Download des Textes

Führer befiehl – wir tragen die Folgen
   
Satire Nr. 4/2017         Download des Textes

Türken nerven – und dies schon verdammt lange
   
Satire Nr. 3/2017         Download des Textes

Die Volks(ver)führer
   
Satire Nr. 2/2017         Download des Textes

Das universell anwendbare «Red Bull»-Prinzip
   
Satire Nr. 1/2017         Download des Textes

Das amerikanische Jahrhundert – restarted now!
   
Satire Nr. 11/2016         Download des Textes

St. Galler Tag der volkstümlichen Musik
   
Satire Nr. 10/2016         Download des Textes

Die Brosamen picken, die von der Herren Tische fallen
   
Satire Nr. 9/2016         Download des Textes

Enthüllungsaktivismus an allen Fronten
   
Satire Nr. 8/2016         Download des Textes

Voller Ehre ist der Dienst am Vaterland
   
Satire Nr. 7/2016         Download des Textes

Milchkühe rauschen in vollautomatischen Ubertaxis durch den Gotthardtunnel
   
Satire Nr. 6/2016         Download des Textes

Machen wirs doch besser gleich selbst
   
Satire Nr. 5/2016         Download des Textes

Spitzensport: Al lavoro, Capo!
   
Satire Nr. 4/2016         Download des Textes

Tor des Monats: Frauke Petry
   
Satire Nr. 3/2016         Download des Textes

Europa muss wieder Flagge zeigen
   
Satire Nr. 2/2016         Download des Textes

Das Heute ist morgen schon gestern
   
Satire Nr. 1/2016         Download des Textes

Aeschi startet die parteiinterne Alphabetisierungskampagne
   
Satire Nr. 11/2015         Download des Textes

Klimaänderungen:
Nichts ist mehr das, was es mal war

   
Satire Nr. 10/2015         Download des Textes

Alle lügen (nur noch) wie gedruckt!
   
Satire Nr. 9/2015         Download des Textes

US-Vorwahlkampf: The World is Yours
   
Satire Nr. 8/2015         Download des Textes

Wozu kann man die überhaupt gebrauchen?
   
Satire Nr. 7/2015         Download des Textes

Bis der Gemeinsinn in die Röhre starrt
   
Satire Nr. 6/2015         Download des Textes

Das Ende des Klassenkampfes
   
Satire Nr. 5/2015         Download des Textes

Sterben im Mittelmeer: Rette sich, wer kann!
   
Satire Nr. 4/2015         Download des Textes

Am deutschen Wesen soll
Griechenland genesen

   
Satire Nr. 3/2015         Download des Textes

Haben Sie schon mal Schach gegen einen Russen gespielt?
   
Satire Nr. 2/2015         Download des Textes

Wir sind der Volkssturm
   
Satire Nr. 1/2015         Download des Textes