:: neuste Satire :: Empfang 
Bücher Plakate 
Nebelspalter Download
Grenzbereich Autor 
Lesungen  Kontakt 
Presseberichte Links

Leben und Wirken des Samuel Brüllhenne
Book on Demand. 2016.
ISBN 9783739248158

Textauszug

Rezensionen

>>> Buch bestellen <<<

Bonusmaterialien
«<Seid Ihr der Deichgraf Hauke Haien, Euer Gnaden?>, frug untertänig der Briefträger, hinter dem ein Schimmel unruhig scharrte, während er – der Briefträger – mit einer Pergamentrolle, aus der ein Seidenband mit einem schweren Siegel baumelte, in der Luft herumfuchtelte.»

Mit dieser wahrhaft allegorischen Szene beginnt die abgründige Geschichte des Samuel Brüllhenne. Und der Deich im sturmumtosten Norden Deutschlands ist nur die erste Station der Irrfahrt dieser gequälten Kreatur, der schon sehr bald im Laufe ihres Lebens der Prager Fenstersturz des Jahres 1618 wie eine Erlösung vorgekommen wäre.

Aber das Schicksal war nicht so gnädig, Samuel Brüllhenne mit einem einfachen Fenstersturz aus seinen unerbittlichen Fängen zu lassen – der mörderische Goldrausch am Klondike, die skrupellosen Berufsverbrecher des London des 17. Jahrhunderts, robuste NATO-Mandate in der Lüneburger Heide im Kampf gegen die Rote Armee, Drogenkriege der New Yorker Mafia, der geheimnisumwitterte Berghof Adolf Hitlers, das beginnende digitale Zeitalter...; nichts bleibt Samuel Brüllhenne erspart, bis er schliesslich in den schroffen Ostalpen sein grausiges Ende findet.


DER SPIESSHOF ZU BASEL
Eine erzählerische Spurensuche
Book on Demand. 2009.
ISBN 978-3-8391-1450-6

Textauszug

Presse-, Lesermeinungen

>>> Buch bestellen <<<
Der urkundlich erstmals 1293 erwähnte ‹Spiesshof› am Basler Heuberg/Gemsberg ist ein Ensemble fünf ursprünglich getrennter Liegenschaften des Stiftes St. Leonhard. Der dominierende Teil des Anwesens ist sein Renaissanceflügel, dessen Entstehungszeit allgemein in die zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts datiert wird. Erstaunlicherweise wird dieser Gebäudetrakt einerseits als ‹eine der reifsten Schöpfungen der Renaissancebaukunst auf Schweizer Boden› bezeichnet, andererseits liegen viele Details seiner Entstehung noch weitgehend im Dunkeln.

Der vorliegende Text erzählt die Geschichte des Spiesshofes zu Basel auf seine ganz spezielle Weise und lässt dabei auch das seit mehr als 450 Jahren im Spiesshof umgehende Gespenst gebührend zu Worte kommen: «Gestatten? Mein Name ist Johann von Brügge. Seit ich am 26. August 1556 im Spiesshof starb, lebe ich hier.»


ES SIEHT BÖS AUS!
Satirische Anleitung zum Bösesein
Book on Demand. 2004.
ISBN 3-8334-1886-9

Textauszug

>>> Buch bestellen <<<
Die Satire treibt sich heimatlos im Niemandsland herum, sucht ständig nach ihren Grenzen, um sich daran zu reiben. Und Rumpelstilzchen, mit dem gespitzten Griffel in der Sudelhand, murmelt: «Viel Feind, viel Ehr», während es lästerlich kichernd durch Minenfelder kurvt und altmodische rote Anmerkungen ins Drehbuch der Globalisierer, Neoliberalen, Populisten und sonstigen Weltveränderer kritzelt.


SKANDAL! SKANDAL!
Book on Demand. 2002.
ISBN 3-0344-0118-3

Textauszug

Rezensionen

>>> Buch bestellen <<<
Skandal! Skandal! ist der völlig respektlose und undisziplinierte Versuch, das anarchistische Potenzial des menschlichen Genoms in Blei wüst zu giessen. Das Organisationsprinzip des Buches entspricht dem ‹Chaos›, das in der Natur herrscht und aus dem nicht zuletzt die Erotik ihre beträchtlich verwirrende Energie bezieht. Monty Python und die Marx Brothers lassen sehr herzlich grüssen!
SEBASTIAN
Abenteuerliches aus vergangenen Zeiten
Book on Demand. 2000.
ISBN 3-8311-0871-4

Textauszug

Rezensionen

>>> Buch bestellen <<<
Sebastian wächst auf in einer tausendjährigen niedersächsischen Kleinstadt, behütet von behäbigen mittelalterlichen Türmen und wehrhaften Stadtmauern. Einer Stadt, in der einst Kaiser in ihrer stolzen Pfalz residierten und Reichstage abgehalten wurden, die den Lauf der Weltgeschichte beeinflussten. Da Sebastian die Welt der Erwachsenen sehr nüchtern und phantasiearm vorkommt, erschafft sich das Kind seine eigene: diejenige der Abenteuer, Fabelwesen und Helden.
FRANKFURT
Vermutungen über eine Zumutung
R.G. Fischer Frankfurt. 1997.
ISBN 3-89501-487-7

Textauszug

Rezensionen

>>> Buch bestellen <<<
Wem Mainhattans wuchernde Skyline zu kalt ist, hier gibt es ein anderes Frankfurt am Main zu besichtigen, einen sehr persönlichen Lebensraum, in dem nicht der Börse der Puls gefühlt wird, sondern dem Menschen. Frankfurt ist eine mit Photos angereicherte Synthese von Traum und ‹Realität›: Es gibt keine ‹Realität›, wenn wir etwas ansehen, haben wir es bereits verändert.
TIEF IM NORDEN
In der pädagogischen Windstille
R.G. Fischer Frankfurt. 1995.
ISBN 3-89501-130-4

Textauszug

Rezensionen

>>> Buch bestellen <<<
Tief im Norden entstehen schroffe Konfrontationen dadurch, dass sich die strukturelle Macht der deutschen Schulbürokratie rücksichtslos und formal abgesichert gegen das Individuum durchsetzt, ohne ihm das Recht auf Freiraum einzuräumen. Unvereinbare Auffassungen darüber, wie sich Menschen verhalten sollten, eskalieren in Dimensionen, die in existenzielle Bedrohung münden. Tief im Norden ist die schmerzhafte Chronik der Nichtaufnahme eines Menschen in eine Gemeinschaft, die sich ihm hermetisch verschliesst.
Bücher von Jan Peters sind in jeder analogen Buchhandlung sowie bei einer unübersehbaren Zahl digitaler Book Shops erhältlich.